Startseite > Archiv 2014 > Weihnachtsmarkt 2015

star2.gif (2858 octets)

24. Weihnachtsmarkt
"Mondschein"
Samstag den 28. November 2015

star2.gif (2858 octets)
 

 

Trotz des Ausnahmezustandes in Frankreich nach den Attentaten vom 13. November 2015 in Paris, war das Zauberhafte stärker. Tausende Besucher von den zwei Seiten der deutsch-französischen Grenze trafen sich im Zentrum von Walschbronn zum 24. Walschbronner Weihnachtsmarkt. Dieser ist im Bitscherland unumgänglich geworden.

Von 15 bis 24 Uhr unter einem aufgelockertem Himmelstatt verkauften ca. 30 Stände Weihnachtsartikel, lokale Spezialitäten, Bastelware, Weihnachtsgebäcke, usw... Ein Humanitärstand zu Gunsten vom Burkina Faso und Jugendliche, die Ihre Reise nach Lourdes finanzieren wollen, waren auch da. Man konnt also in einer weihnachtlichen und zauberhaften Stimmung die ersten Weihnachtseinkäufe tätigen.

Hausgemachte Dampfnudeln, Erbsensuppe, Schupfnudeln, Gegrilltes, Crêpes und Kuchen sorgten für das Wohl des Leibes. Nicht zuletzt der berühmte hausgemachte Glühwein "Galesburas" war, wie jedes Jahr, von den Besuchern sehr begehrt. All diese Sachen konnte man im beheizten Festzelt oder um die Feuertische im Freien kösten.

Für die Unterhaltung war auch bestens gesorgt. Der Strassenzirkus "Cie C'esT pAs nOus" ging durch die Strassen und unterhielt die Besucher. Das, von einem Jungen Mann des Dorfes, geleiteten Duo « Where's The Grace? » gab um 16Uhr und 20Uhr30 ein Akustikkonzert mit mit selbst komponierten, wiederholten und Weihnachtslieder. Um 17Uhr und 18Uhr, haben Mitglieder der Bibliothek Weihnachtsmärchen erzählt. Der Weihnachtsmann, begleitet von seinem Spielmanszug, überreichte, wie jedes Jahr, um 19 Uhr den Kindern, nach einigen Weihnachtstlieder, ein Paar Süßigkeiten. In seiner Ansprache hat er vorgeschlagen alle Lichter des Marktes den 130 Opfer der Attentate von Paris zu widmen. Auch hat er alle freiwillige des Vereins für die stets hervorragende Arbeit und Mithilfe gelobt.

Und während dem gesamten Markverlaufs hat eine belebte Krippe mit der Eselin "Valentine" und ihre Freunde diese zauberhafte und urige Atmosphäre noch gesteigert. Die Kinder waren begeistert ein Paar Streicheleinheiten zu hinterlassen.

Mehr...

Alle Fotos sehen...

 

Wir möchten uns bei allen Freiwilligen, die uns jedes Jahr bei der Aufstellung vor, Bedienung während und Abschlagen und Reinigung nach dem Markt behilflich sind, bedanken. Ohne Sie könnte dieser Weihnachtsmarkt nicht stattfinden ! Die gute Laune und Hilfsbeitschaft sind stets vorhanden.

DANKE AN ALLE !

 

 

 

 

 

 

 

Besucher n°

2009 Copyright © Club Galesburas / Walschbronn